Bei Karte 2020.30 Probleme mit den Routenprofilen. Wenn ich bei der neuen Karte ein Routenprofil umstelle, dann berechnet es die Route nur mehr "direkt" Problem können anscheinend mehr User nachvollziehen.

Wenn ich bei der neuen Karte ein Routenprofil umstelle, dann berechnet es die Route nur mehr "direkt" Problem können anscheinend mehr User nachvollziehen.

Parents
  • Hallo zusammen,

    wie bereits korrekt gesagt hat, betrifft das aktuelle Routingproblem, MAC Nutzer.
    Unsere Entwickler arbeiten bereits an einer Lösung. Die CNE Karte wird als Split angezeigt - und zwar als Nord- und Südabschnitt. Aktuell ist nur ein Routing in dem jeweiligen Abschnitt möglich, also entweder Nord- oder Südeuropa aber kein Übergreifendes. Dementsprechend muss das Routing aufgeteilt werden.

    Die Nördlichen Länder:Großbritannien, Island, Norwegen, Schweden, Finnland, Deutschland, Niederlande, Dänemark, Polen, Ukraine, Tschechien, Belgien, Slowakei, Österreich, Weißrussland, Lettland, Litauen, Estland.

    Südliche Länder: Frankreich, Spanien, Portugal, Andorra, Schweiz, Italien, Ungarn, Rumänien, Türkei, Zypern, Griechenland, Slowenien. Kroatien, Bosnien und Herzegowina, Montenegro, Albanien, Nordmakedonien, Serbien, Bulgarien, Moldawien, Zypern

  • Hallo Garmin Admin 1,

    das mag sein mit dem Split, ist aber auf BaseCamp nicht das Problem. Nach einer Neuinstallation der Karte 2020.3 war diese auf dem Mac nicht mehr als Split dargestellt, nur noch am Navi selbst. Das Problem tritt tatsächlich auch auf, wenn nur innerhalb eines Landes (sogar innerhalb eines Dorfes) geroutet wird, wie von [email protected] bestätigt.

    Bitte schau doch mal in den Thread https://forums.garmin.com/apps-software/mac-windows-software/f/basecamp-mac/213319/basecamp-doesn-t-calculate-any-routes/1013281#1013281 rein, da ist alles wunderbar beschrieben, und es scheint ein Problem mit der Karte 2020.3 und der Mac-Version von BaseCamp zu sein.

    Für etwas Nachdruck bei den Entwicklern in den USA sind wir alle dankbar, da das Problem diese nun doch schon etwas länger zu beschäftigen scheint...

    Grüsse, Dave

Reply Children