Bei Karte 2020.30 Probleme mit den Routenprofilen. Wenn ich bei der neuen Karte ein Routenprofil umstelle, dann berechnet es die Route nur mehr "direkt" Problem können anscheinend mehr User nachvollziehen.

Wenn ich bei der neuen Karte ein Routenprofil umstelle, dann berechnet es die Route nur mehr "direkt" Problem können anscheinend mehr User nachvollziehen.

Parents
  • Hallo zusammen,

    wie bereits korrekt gesagt hat, betrifft das aktuelle Routingproblem, MAC Nutzer.
    Unsere Entwickler arbeiten bereits an einer Lösung. Die CNE Karte wird als Split angezeigt - und zwar als Nord- und Südabschnitt. Aktuell ist nur ein Routing in dem jeweiligen Abschnitt möglich, also entweder Nord- oder Südeuropa aber kein Übergreifendes. Dementsprechend muss das Routing aufgeteilt werden.

    Die Nördlichen Länder:Großbritannien, Island, Norwegen, Schweden, Finnland, Deutschland, Niederlande, Dänemark, Polen, Ukraine, Tschechien, Belgien, Slowakei, Österreich, Weißrussland, Lettland, Litauen, Estland.

    Südliche Länder: Frankreich, Spanien, Portugal, Andorra, Schweiz, Italien, Ungarn, Rumänien, Türkei, Zypern, Griechenland, Slowenien. Kroatien, Bosnien und Herzegowina, Montenegro, Albanien, Nordmakedonien, Serbien, Bulgarien, Moldawien, Zypern

Reply
  • Hallo zusammen,

    wie bereits korrekt gesagt hat, betrifft das aktuelle Routingproblem, MAC Nutzer.
    Unsere Entwickler arbeiten bereits an einer Lösung. Die CNE Karte wird als Split angezeigt - und zwar als Nord- und Südabschnitt. Aktuell ist nur ein Routing in dem jeweiligen Abschnitt möglich, also entweder Nord- oder Südeuropa aber kein Übergreifendes. Dementsprechend muss das Routing aufgeteilt werden.

    Die Nördlichen Länder:Großbritannien, Island, Norwegen, Schweden, Finnland, Deutschland, Niederlande, Dänemark, Polen, Ukraine, Tschechien, Belgien, Slowakei, Österreich, Weißrussland, Lettland, Litauen, Estland.

    Südliche Länder: Frankreich, Spanien, Portugal, Andorra, Schweiz, Italien, Ungarn, Rumänien, Türkei, Zypern, Griechenland, Slowenien. Kroatien, Bosnien und Herzegowina, Montenegro, Albanien, Nordmakedonien, Serbien, Bulgarien, Moldawien, Zypern

Children