Zumo XT - Display sehr gut, aber Motorradhalter Fehlkonstruktion

Hallo,

mit dem neuen Zumo XT bin ich letzten Sonntag unterwegs gewesen, das Display ist gut, trotz Sonnenvisier, Gleitsichtbrille und Sonne war es gut zu erkennen.

Leider ist der Halter für das Motorrad eine Fehlkonstruktion, der Zumo hat Spiel darin. Das bedeutet, dass er während der Fahrt in der Führung hin und her wackelt und auch schön über die Kontakte reibt. Da kann man sich überlegen, wie lange es dauert, bis die Kontakte am Halter oder am Navi defekt sind. An meinem Halter habe ich jetzt erst mal mit Klebeband das Spiel minimiert => Hier muss Garmin nachbessern.

Das es mit dieser Haltevorrichtung spielfrei geht, zeigt der Autohalter, hier sitzt das Navi spielfrei fest.

Allerdings frage ich mich, ob Garmin es mit diesem Autohalter ernst meint? Um den Zumo im Auto zu nutzen, muss an dem Zumo im Autohalter noch eine separate Energieversorgung angeschlossen werden. So etwas kann bei einem Billignavi durchgehen, aber nicht bei einem High-End-Produkt.

Am Zumo sind jedenfalls Kontakte genug vorhanden, um darauf schließen zu können, dass ein vernünftiger Autohalter später nachkommt.

 

Viele Grüße

Polarlys

  • Es schreiben schon einige User über das Spiel der Motorradhalterung. Meine ist auch betroffen. Laut Aussage vom Support ist ein Austausch nicht geplant. Ist das Problem bei Garmin noch nicht erkannt worden?

  • Problem wurde bei Garmin erkannt und die Auslieferung gestoppt, bis eine verbesserte Halterung bereit steht.

    Wer Probleme mit der wackelnden Motorradhalterung hat, sollte sich bei Garmin melden.

  • Garmin Deutschland weiß noch nichts. Ich hatte per Mail beim Support angefragt.

    Anschließend noch einmal telefonisch Kontakt aufgenommen, gleiche Antwort. Der Kollege will sich jedoch in Uk und USA erkundigen und mir Rückmeldung geben.

    @ Reinhard32_  woher hast Du die anderslautende Auskunft? Wäre ja schön...

  • Es gibt im amerikanischen ADVRider-Forum einige Berichte, das für ein paar Leute, die sich beim Garmin-Support gemeldet haben, bereits Austausch-Halterungen unterwegs sein. Im Moment sollen aber alle 'gute' Halterungen bereits vergeben sein und man müsse auf die Neuproduktion der Austauschteile warten - dies soll angeblich auch der Grund für die Verzögerung der zweiten Lieferung für Europa um 4 Wochen sein...

  • Ich bin auch von der "losen" Halterung betroffen. Ein Telefonat mit Garmin Deutschland hat erwirkt das ich jetzt auf einer Liste stehe und mir wohl (wenn verfügbar) eine neue Halterung zugesandt wird.