WLAN kann nicht eingerichtet werden

Hallo zusammen

Ich habe seit ein paar Tagen eine Fenix 5 Plus, und bin sehr zufrieden.
Ich habe nur Probleme, das WLAN, bzw. meinen Netzwerke einzurichten.
Wenn ich an der Uhr mein WLAN Passwort eingebe kommt immer die Fehlermeldung "Verbindungsfehler" oder "Falsches Kennwort".

Muss man da eine bestimmte Reihenfolge einhalten, oder muss ich sonst etwas beachten?
Ich muss doch als Passwort das Passwort von z.B. der Fritzbox eingeben, oder?

Weiß jemand von Euch was ich falsch mache?


Danke im Voraus für Eure Antworten.
  • Hallo,

    wenn du mit "als Passwort das Passwort von z.B. der Fritzbox eingeben" das Passwort deines WLAN's meinst, ja. Es hat schon manch einer das PW eingegeben, welches für den Zugang zur Fritz!Box im Browser genommen werden muss :(

    Wenn du dann im Menu "WLAN/Sicherheit" der Fritz!Box noch "Alle neuen WLAN-Geräte zulassen" für die Ersteinbindung durch anklicken aktivierst (nach erfolgreicher Einbindung der Uhr unbedingt wieder auf "WLAN-Zugang auf die bekannten WLAN-Geräte beschränken" anklicken), sollte der Verbindung in dein WLAN nichts mehr im Wege stehen. So jedenfalls habe ich die Fenix bei mir ins WLAN-Netz eingebunden.

    Viel Erfolg
    Matthias
  • Wlan-Einrichtung über G-Express geht am einfachsten. Du musst schon das Wlan-Passwort nehmen. Das Fritzboxpasswort dient zum Zugang der Fritzboxkonfigurationoberfäche. Oh, fast gleichzeitig:o
  • Falls es nicht am falschen Passwort liegt:

    Garmin schreibt am 01.02.2019:

    Mehrere Garmin Geräte sind in der Lage, eine direkte Verbindung mit Garmin Connect über WLAN herzustellen. Wenn die Verbindung nicht erfolgreich ist, wird eine Meldung auf dem Garmin Gerät erscheinen: "Netzwerkfehler: Versuchen Sie es später noch einmal". Der Netzwerkfehler zeigt in der Regel an, dass das konfigurierte WLAN-Netzwerk den Wireless-Standard 802.11b oder 802.11g (2,4 GHz Frequenz) nicht unterstützt.

    Die meisten Hersteller von WLAN-Routern und Access Points (A.P.), die 802.11n oder höherwertige Wireless-Standards anbieten, ermöglichen auch die Abwärtskompatibilität von 802.11g-Geräten wie dem Forerunner 620. Vergewissern Sie sich, dass der WLAN-Router oder A.P. 802.11g verbundene Geräte unterstützt.1

    Nachdem der Router oder A.P. für die Unterstützung von 802.11g-Geräten aktiviert wurde, wird das Garmin Gerät erfolgreich verbunden.

    Lesen Sie im Benutzerhandbuch nach, ob Ihr Gerät in der Lage ist, Daten über WLAN an Garmin Connect zu übertragen.

    1 Wenden Sie sich an den Hersteller des Routers oder an A.P., um weitere Unterstützung bei der Bestimmung der Unterstützung für 802.11g-Geräte zu erhalten.
  • Danke für die schnellen Antworten.
    Leider klappt es immer noch nicht.

    @Matthias 63:
    Ja, ich meine natürlich das WLAN Passwort, welches unten auf der Fritzbox steht. Ist eine 20-stellige Nummer.

    Ich kann das Netzwerk ja an der Uhr selber, und auch in der Garmin App einrichten.
    Muss ich das bei beiden einrichten, oder übernimmt die Uhr z.B. die Daten von der App bei der nächsten Synchronisierung.
    Falls das Netzwerk bei beiden eingegeben werden muss, spielt die Reihenfolge eine Rolle?

    Ich habe die Uhr schon einmal komplett resettet und neu eingerichtet (Nach dem Motto "reboot tut gut"...). Aber auch das hat nicht funktioniert.

    Über Garmin Express war ich auch nicht erfolgreich. Es gab zwar keine Fehlermeldung, aber den Hinweis (sinngemäß) "Garmin Express kann das Passwort nicht überprüfen".

    Ich ich zu blöde dafür, oder hat noch jemand anderes ein Problem damit?


    PS: Off-Topic -> Unterstützt die Musikfunktion (neben z.B. Spotify) auch Audible (Hörbücher)?

    Danke im Voraus für Eure Hilfe.
  • Hallo,

    ich hatte am Anfang das gleiche Problem. Bei mir lag es daran, dass ich ein ausgeblendetes Netzwerk (SSID unsichtbar) hatte.
    Nachdem ich das umgestellt hatte, konnte ich mich verbinden. Hab da lange für gebraucht bis ich das rausgefunden hatte :-)
    Evtl. ist es ja bei Dir auch so.

    Gruß
    Ravester
  • Danke für den Tip.
    Wie/wo kann ich denn sehen, ob das bei mir auch der Fall ist???
    Hab keinen Plan wie ich das rausfinden soll...




    Hallo,

    ich hatte am Anfang das gleiche Problem. Bei mir lag es daran, dass ich ein ausgeblendetes Netzwerk (SSID unsichtbar) hatte.
    Nachdem ich das umgestellt hatte, konnte ich mich verbinden. Hab da lange für gebraucht bis ich das rausgefunden hatte :-)
    Evtl. ist es ja bei Dir auch so.

    Gruß
    Ravester
  • Wenn Du zum Anmelden an dem Netzwerk den Namen und das Kennwort des Netzwerkes eingeben musst.

    Wenn der Name angezeigt wird und Du nur draufklicken musst und dann das Kennwort eingeben kannst, ist nichts ausgeblendet!

    Gruß
    Ravester
  • Noch‘n Hinweis: Der von der Fritzbox verwendete WLAN-Kanal muss <12 sein. Die mit größerer Nr. gibt‘s nicht überall (zB nicht in den USA), daher verwendet Garmin die nicht. Wenn die Fritzbox auf automatischer Kanalwahl steht und rundrum einige andere WLANs aktiv sind, kann es passieren, dass sie einen für die Garmins unbrauchbaren Kanal wählt, auch in Zukunft.
    Ansonsten klappt das wie in #2 beschrieben. Alternativ direkte Eingabe der MAC-Adresse der Uhr (unter Einstellungen/Info zu sehen) in den MAC-Filter, dann muss man ihn nicht für alle Geräte aufmachen und wieder schließen (unterbricht jedesmal das WLAN).
    So aus der Erinnerung heraus hatte auch die F3 (oder war’s schon die F5x?) mal in irgendeiner frühen Firmware etwas Probleme mit dem WLAN. Auch an sowas kann‘s mal liegen, also wenn noch nicht geschehen, in Express die Firmware aktualisieren.
  • Garmin unterstützt nur 2,4 GHz Frequenzen. Falls es also auf 5 GHz steht...