Etrex 32x findet Adresse nicht

Hallo, habe mir o.g. GPS Gerät gekauft, um bei Weitwanderungen auf Karten zu verzichten und es lediglich notfalls bei Bedarf einzusetzen. Bin natürlich aufgrund des Gewichtes ohne PC unterwegs und möchte vorher keine Route oder Wegpunkte über ca. 2.000 km speichern. Jetzt habe ich bei einer Testwanderung versucht unterweg Adressen einzugeben, aber er hat noch nicht einmal den Ort gefunden. Habe gedacht es würde so funktionieren: verlaufen, bzw. verfahren - die nächste bekannte Adresse oder Ähnliches eingeben - Routen über Wander- oder Fahrradwege werden angezeigt.

Bin absoluter Neuling. Sind das Gerät und die vorinstallierten Karten dafür überhaupt geeignet? Habe natürlich auch keine Lust für mehrere Länder diese teuren Pro Karten zu kaufen.

Vielleicht kann mir ja jemand meine Fragen beantworten oder ein paar Tipps geben.

Vielen Dank im voraus!

  • Die Frage ist zwar schon älter, aber vielleicht stolpert ja jemand noch darüber und hat die gleiche Frage:

    In diesem Fall kannst du eine kostenlose OSM Karte (OpenStreetMap) herunterladen und auf deinem Gerät installieren. Karten gibt es für fast alle Regionen weltweit.

    Hier eine Liste von kostenlosen Karten inkl. Installationsanleitung:
    Kostenlose OSM Karte auf Garmin installieren

    Danach klappt es auch mit der Adresssuche :-)

  • Ich nutze es so wie es ist in Verbindung mit Kommot App auf dem Handy. Auch ohne Datenverbindung. Da sieht man mehr, man kann die Route besser schieben. Bei schlechtem Wetter ist der Empfang von Garmin dann doch besser - doppelt hält besser- sicher ist sicher - nie nur ein System in neuem Gelände :-) (Kommot um die 20 Euro für die Welt einmalig)