Garmin Drivesmart 65 warnt falsch vor mobilen Radarkontrollen

hallo zusammen,

Das Navi warnt mich sehr oft vor mobilen Radarkontrollen , obwohl dort gar keine ist.

Weiss jemand warum ? danke mfg

  • ...weil Du zu dem Zeitpunkt vorbeifährst, an dem sie nicht im Kontrollauftrag sind?

    - sonst würde es ja "FIXE Radarkontrollen" heissen...

  • Hi Kroni, was meinst du mit "nicht im Kontrollauftrag " ? Es würde mich auch mal interessieren was denn genau mit einer "Mobilen Radarkontrolle" gemeint ist. Sind das Polizisten die mit einer Laserpistole am Strassenrand stehen ? danke lg MichL

  • Da hat in der Vergangenheit, irgendjemand mal einen mobilen Blitzer gemeldet, der dort zu dessen Zeitpunkt stand. Der nächste hat dann wieder auf der gleichen Straße, eine "neue" Position gemeldet, dann kam wieder der nächste, usw..

    So kommen auf manchen "Haupstraßen" viele Blitzerstandorte zusammen, wo jemand messen könnte! In Bremerhaven kenne ich Straßen, da meldet das Nüvi alle paar Sekunden einen weiteren Blitzer auf ca 2 km Straßenverlauf! Echt nervig!

  • Ich finde es gut, dass auch vor die zum Zeitpunkt der Vorbeifahrt nicht tätigen mobilen Blitzer gewarnt wird. Besser einmal mehr als gar nicht.

  • Jau, ist auch sehr schön, wenn man alle 40m ständig neu angebimmelt wird, nur weil dort, zu des Kaisers Zeiten mal, eine mobile Kontrolle war.

    Auf dieser Straße, wie oben bezeichnet, habe ich in den ganzen Jahren, selten mal jemanden stehen gesehen und dann waren die Kontrollen meist immer am selben Standort. Nur halt nicht an den anderen 5 Stellen, an denen mich das Navi gewarnt hat!

    Jeder halt so, wie er möchte.

  • Nervig ist das schon, das stimmt. Auch weil man ja nie weiss ob wirklich was ist wenn das rote Licht an geht. Ich war jetzt mit dem Navi in Italien unterwegs, und da ging das rote Licht alle 5 Minuten an, und blieb manchmal minutenlang an, echt lästig.

  • hallo zusammen, mal eine Frage zum Support: Ich habe vor 2 Wochen wegen diesem Thema eine Anfrage an den Garmin Supoort geschickt. Bisher ohne Antwort. Ist das normal bei denen?

    danke mfg MichL

  • hallo zusammen, ist es normal das der Garmin-Support Emails nicht beantwortet ? Ich habe vor 2 Wochen eine Anfrage zu diesem Thema abgeschickt, bisher ohne Antwort. Ist das normal bei denen ? danke mfg MichL

  • Was sollen sie dir sagen? STEPKET hat genau das gesagt, was Sache ist.: Ich kann dir auch eine Strecke sagen, wo es auf 16 km acht mal bimmelt. Im alten forum hätt ich es dir sogar verlinkt. 

    Mobile Blitzer meldet das garmin/here/cyclops, oder wer sonst gerade mit wem.... . WANN IMMER da mal einer gestanden hat. Oder noch schlimmer, wann immer ein freier Mitarbeiter meint mal einen gesehen zu haben. 

    Oder, wenn einer einfach mal ein Köpfchen drückt weil er seine Ruhe haben will ( wie ich mit dem TomTom live Zeugs. Weiss ich ob der noch da ist? Ich muss auf die Strasse gucken, habe keinen gesehenYumkann aber nicht beschwören dass er weg ist, also drücke ich aufs Köpfchen dass er noch da ist.Yum. Ein oder zweispurig? Keine Ahnung. Hab ihn ja nicht gesehen. Daher vorsichtshalber mal zweispurig und die Gegenrichtung gleich noch mit.Grin.

    Was erwartet ihr von dem Zeug? Einen live Funk Mitschnitt der kontrollinstitution?

    Gelöscht wird bei denen auch nichts. Siehe POI, verkehr u.a.

    Wenn was kommt, kommt ein textbaustein a la " die Aktualität kann aufgrund vieler tausend Messstellen täglich leider nicht garantiert werden. Bla.., bla.....

    Nur etwas freundlicher....Wink