BC berechnet die Bewegungszeit falsch für fenix 3 Daten

Ist dieses Problem bei Basecamp 7.4.7 bekannt und gibt es einen Workaround?
Solange die 'Zeit in Fahrt' nicht korrekt ist kann logischerweise auch die Durchschnittsgeschwindigkeit nicht korrekt berechnet werden.

Parents
  • Genau dasselbe Problem habe ich auch.

    Bei mir ist folgendes:

    Ich habe auch die Version 4.7.4.und benutze das Oregon 700. Im internen Speicher wird der Track 2 mal abgelegt (einmal als Track und einmal als Aktivität) .Auf Garmin Connect sind die Zahlen scheinbar richtig. In Garmin BaseCamp ist sowohl die Verstrichene Zeit als auch die Zeit in Fahrt falsch. Dann gibt es noch unterschiedliche Angaben bei  für den Track und für die Aktivität. Obwohl beide Dateien die selben Punkte enthalten und völlig identisch aussehen. Hinzu kommt, dass die Tracks, die ich vorher von Dakota 20 abgespeichert habe richtig berechnet wurden.. Liegt das ganze nun an Base camp oder an dem Garmin gerät? Ich denke, da sollten sich die Programmierer schnellstens um eine Lösung bemühen..

  • Es liegt wohl tatsächlich an der BC Version, diese hat allerdings 'end of life' erreicht und wird nicht mehr gepflegt, d.h. es wird kein Update mehr geben laut Support. QMapShack zeigt es korrekt an, selbst die über BC exportierten .gpx Dateien werden dort richtig analysiert und angezeigt.

  • Ich habe mir das noch einmal angesehen. Das Oregon 700 speichert die Tracks unter Aktivität ab als FIT-Datei. Im Ordner "Aktivitäten" erscheinen sie unter Einem Namen mit folgendem Format: 

    JJJ-MM-TT Uhrzeit.fit

    Offensichtlich wandelt BC dann dies Datei in GPX um. Die Auswertung in BC ist dann fehlerhaft. Die Datei erscheint in BC unter den Namen TT.MM.JJJJ Uhrzeit (= Beginn der Aktivität). Dies kann nicht von BC aus gelöscht werden.

    Beim Oregon habe ich die Möglichkeit, den Track auch als GPX abzuspeichern.  Dazu muss ich das Ausgabeformat ändern.

    Das geht unter Registrierung - Erweiterte Einstellungen. Das geht als gpx und/oder fit. Dann erschein die Datei zusätzlich im Trackmanager. Sie wird in dem Ordner GPX abgespeichert. 

    Der Name ist: Track_JJJJ-MM-TT Uhzeit.gpx (Die Uhrzeit ist hier der Zeitpunkt des Trackendes).

    Diese Datei wird richtig ausgewertet. Das Problem scheint also wirklich so zu sein, dass BC mit den FIT-Dateien nicht richtig umgehen kann.

    Übrigens erscheinen die Aktivitäten in BC unter den Namen: TT.MM.JJJ Uhrzeit.

    Die Tracks erscheinen unter  JJJJ-MM-TT Uhrzeit.

    Wenn ich die Daten aus einer Aktivität in einen Track einfüge, dann ist die Auswertung übrigens  okay.

     

Reply
  • Ich habe mir das noch einmal angesehen. Das Oregon 700 speichert die Tracks unter Aktivität ab als FIT-Datei. Im Ordner "Aktivitäten" erscheinen sie unter Einem Namen mit folgendem Format: 

    JJJ-MM-TT Uhrzeit.fit

    Offensichtlich wandelt BC dann dies Datei in GPX um. Die Auswertung in BC ist dann fehlerhaft. Die Datei erscheint in BC unter den Namen TT.MM.JJJJ Uhrzeit (= Beginn der Aktivität). Dies kann nicht von BC aus gelöscht werden.

    Beim Oregon habe ich die Möglichkeit, den Track auch als GPX abzuspeichern.  Dazu muss ich das Ausgabeformat ändern.

    Das geht unter Registrierung - Erweiterte Einstellungen. Das geht als gpx und/oder fit. Dann erschein die Datei zusätzlich im Trackmanager. Sie wird in dem Ordner GPX abgespeichert. 

    Der Name ist: Track_JJJJ-MM-TT Uhzeit.gpx (Die Uhrzeit ist hier der Zeitpunkt des Trackendes).

    Diese Datei wird richtig ausgewertet. Das Problem scheint also wirklich so zu sein, dass BC mit den FIT-Dateien nicht richtig umgehen kann.

    Übrigens erscheinen die Aktivitäten in BC unter den Namen: TT.MM.JJJ Uhrzeit.

    Die Tracks erscheinen unter  JJJJ-MM-TT Uhrzeit.

    Wenn ich die Daten aus einer Aktivität in einen Track einfüge, dann ist die Auswertung übrigens  okay.

     

Children
No Data