Basecamp / Karten auf Harddisk

Geschätzte Gemeinde

Ich habe mir den Nav VI geholt und zur Tourenplanung verwende ich Basecamp. Bei der Karteninstallation hatte ich Intallation auf "Gerät" und "Harddis" (lokaler Rechner) gewählt. Wurde auch alles installiert, soweit so gut.

Mein Verständnis schliesst daraus, dass ich jetzt die identischen Karten auf dem Navigator und dem lokalen Rechner hab. Weiter dachte ich mir, ich kann nun Basecamp verwenden mit Zugriff auf die lokal installierten Karten aufm PC. Doch wenn ich den Nav nicht mit dem PC verbunden hab, zeigt er mir nur die Basiskarte an. Ich habe keine Möglichkeit auf die Karten der HD zuzugreifen. Verbinde ich den Nav mit dem PC, sehe ich die Karten auf dem Gerät und ich kann auf das Kartenmaterial der HD auch zugreifen. Stöpsel ich den Nav wieder aus, wechselt alles zur Basiskarte. Mach ich was falsch oder ist zur flotten Routenplanung immer der angestöpselte Nav nötig, um auf die guten und schnelle Karten zugreifen zu können? Das wäre ja nicht wirklich klug, denn wenn zb mein Sohn mit dem Motorrad und Nav unterwegs ist, kann ich daheim mit der Basiskarte rumbröseln :) Vielleicht stelle ich mich aber auch nur doof an. 

Vielen Dank vorab, Ron

Parents
  • Lösung selber gefunden. Um eine Karte ab HD nutzen zu können, muss sie zwingend auf dem gleichen Drive sein wie basecamp. Ich hatte bei der Installationsart gewählt: Gerät und HD D:

    Basecamp sitzt aber auf C. 

    Hab die Karte von D manuell in den Basecamp-Mapordner kopiert und jetzt kann ich Basecamp mit der aktuellen Karte nutzen ohn den Nav VI

Reply
  • Lösung selber gefunden. Um eine Karte ab HD nutzen zu können, muss sie zwingend auf dem gleichen Drive sein wie basecamp. Ich hatte bei der Installationsart gewählt: Gerät und HD D:

    Basecamp sitzt aber auf C. 

    Hab die Karte von D manuell in den Basecamp-Mapordner kopiert und jetzt kann ich Basecamp mit der aktuellen Karte nutzen ohn den Nav VI

Children
No Data