Planung in Basecamp mit Wacom Pen Tablet

zur Info: ich habe soeben für eine Boots-Überführung über Fluss-See-Kanal den Track in Basecamp mit Wacom Pen Tablet geplant (Basecamp auf W10). Habe den gesamten Track zeichnen können und ihn anschließend auf das GPSMap 62st von Basecamp laden können. Jetzt bin ich mal gespannt wie sich der Track auf dem GPSMap in der Praxis in the field macht. Weiteres wenn ich die Strecke gefahren habe. Das Importieren (export ex basecamp und dann import in Komoot) funktionierte zwar technisch, aber die Streckenführung war teilweise Mist, weil Komoot aus dem Track eine Route machen will und das ist auf dem Wasser bzw. bei einer erwünschten koppellung an den gezeichneten Track Quatsch. Es ist der pure track gewünscht.